Dienstag, 31. März 2015

Spontane Lesenacht bei Skylar ☺

Draußen tobt das Sturmtief "Niklas" ...  also was gibt es besseres als eine spontane Lesenacht :) 

 Start: 19:00 
Ende: 1:30

Alle Informationen findet ihr in Skylars Lesenacht-Post
Ich werde so bald wie möglich einsteigen, aber erst einmal gibt's Essen ;) Die Updates werden dann auch in regelmäßigem Abstand hier kommen. 

1. Update (19 Uhr) 

  • Was lest ihr heute Abend/Nacht?

Ich werde Harry Potter ab Seite 145 weiter lesen :) Mal gucken wie weit ich in dieser Lesenacht komme ...



2. Update (20 Uhr) - Ich werde jetzt anfange zu lesen :)

  • Was ist der erste Satz deiner Seite?
 "Da ist er." (Seite 145)

3. Update (20:45) 

  • Wenn das Buch, dass du gerade liest in ein Feuer fällt oder es von der Müllabfuhr mitgenommen wird (aus Versehen) würdest du es dir wiederkaufen? Oder wäre es dir egal? Wie gefällt dir dein jetziges Buch bis jetzt?
Ich würde es mir definitv neu kaufen. Ich meine HALLO - Das ist Harry Potter! :D 

4. Update (21:30)
  • Was hälst du von dem Zitat"Wie kann das Ziel des Lebens ewige Leblosigkeit sein?" aus dem Buch "Vier Beutel Asche" von Boris Koch? Und wie interpretierst du es? (S. 121)
Entweder dieses Zitat spielt auf den Druck der Leistungsesellschaft an und wie dieser den Mensch im Laufe seines Lebens kaputt macht oder auf den Tod als Lebensende. Beides ist und kann nicht das Ziel des Lebens sein. Sich zu verbiegen bis man in eine Niesche passt oder täglich mit Blick auf den letztendlichen Tod zu leben, macht einen innerlich kaputt. Man lebt im Hier und Jetzt uns so blöd es klingt, aber man weiß nie wann das Leben vorbei ist. Jeder Tag sollte so gelebt werden, wie man es selbst für richtig hält. Menschen werden viel zu früh aus ihrem Leben gerissen, genau darum geht es ja auch in "Vier Beutel Asche". Deshalb - man kann vieles in Frage stellen, auch das Leben an sich. Aber je länger man darüber nachdenkt, über dieses Zitat und den Sinn des Lebens, desto mehr verheddern sich die Gedanken. Ich merk's gerade bei mir selbst ...

5. Update (22:15) 
  • Erinnert ihr euch noch an eure Schullektüren? Wenn ja, was musstet ihr lesen & was hat euch am Besten gefallen? Welche fandet ihr schrecklich?
Ja, natürlich erinner ich mich noch daran ... an die vielen vielen Schullektüren. In den kompletten 12 Jahren Schule habe ich so viele Romane, Dramen etc. gelesen, dass ich sie gar nicht hier alle aufzählen könnte. Am Liebsten mochte ich die beiden Romane von Morton Rhue "Die Welle" und "Ich knall euch ab!", zwei Bücher mit einer sehr wichtigen und tiefsinnigen Botschaft. Und natürlich "Romeo and Juliet" :) Schrecklich fand ich "Faust" (musste ich letztes Jahr lesen) und "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind. Das Problem von Schullektüren ist, dass sie im Unterricht einfach totgeredet werden -.- In jedes kleinste Detail wird irgendein Mist reininterpretiert. Das hat mich meine komplette Schulzeit genervt!

6. Update (23:00)
  • Wie steht ihr zum Thema Altersbegrenzungen bei Bücher?
Halte ich für absolut sinnlos. Ich habe mit zwölf bereits Bücher gelesen wie "Verblendung" von Stieg Larsson oder sämtliche Romane von Joy Fielding, die ich zwar damals ziemlich heftig fand, aber ich meine: Ich hab's verkraftet. Es ist mehr als sinnvoll, dass in Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur eingeteilt wird und es zu jedem Jugendbuch Altersempfehlungen gibt, aber es sollte jedem selbst überlassen werden, ob er sich daran orientiert oder nicht. Jeder empfindet andere Dinge als schlimm und hat andere Grenzen wenn es um detailierte Beschreibungen von einem Mord oder anderem geht und das zählt für Jugendliche genauso wie für Erwachsene. Ich denke, dass Eltern und Buchhändler darauf achten sollten, dass Kinder nicht schon mit elf Jahren Erotikromane kaufen und lesen, weil solche Bücher - meiner Meinung nach - nicht in die Hände von Kindern gehören. Aber deshalb kann man ja keine FSK18 Aufkleber auf sämtliche Bücher kleben ...

7. Update (23:45)
  • Auf welcher Seite seid ihr? Wieviele Seiten habt ihr bis jetzt gelesen?
Ich bin jetzt auf Seite 204 von 335, hab also schon 59 Seiten gelesen.  

8. Update (00:30) 
  • Wart ihr auf der Leipziger Buchmesse? Wenn ja, wollt ihr auf die Frankfurter gehen? Wenn nein, warum nicht?
Nein und wollen ja, aber Leipzig und Frankfurt sind einfach zu weit weg. Selbst mit dem Zug wäre ich zu lange unterwegs :( Vielleicht fahre ich mal in ein paar Jahren für ein paar Tage zur Messe, dann würde es sich auch richtig lohnen. 

9. Update (01:15)
  • Stell dir vor, du wirst mit dem Haupt-Protagonisten (männlich :D) zwangsverheiratet: Würde eure Ehe gut verlaufen? Falls nicht, was würdest du tun, um ihn wieder loszuwerden?
Dann wäre ich mit Harry verheiratet ... an sich nicht schlimm, aber bis jetzt kenne ich nur den elf jährigen Harry und der wäre mir schon irgendwie etwas jung :D

10. Update (01:30) - Offizielles Ende 

Ich bin jetzt auf Seite 285 :) Das war eine wunderschöne Lesenacht, die für mich jetzt aber noch nicht zu Ende ist ;) Vielen Dank Skylar für diese tolle sponate Idee. Nächstes Mal bin ich gerne wieder dabei :)

Es folgt noch ein letztes elftes Update ...

11. Update (03:00) 

Jetzt bin ich aber wirklich totmüde ... die letzten 22 Seiten werde ich also morgen lesen müssen. Vor allem könnte ich nach dem anstehenden Finale sowieso nicht (gut) schlafen ;D 

Insgesamt habe ich diesen Abend/Nacht 168 Seiten gelesen :) 

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht :) 

Eure Alena ♥


Kommentare:

  1. Harry Potter hab ich schon gelesen ^^
    Ist das ein Re-Read von dir? Oder das erste Mal?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste mal :) Und ich freue mich wie schon riesig auf die Geschichte!

      Löschen
  2. Hey =)

    Ohhh du liest Harry Potter <3 Ein tolles Buch zum Einkuscheln bei dem Sauwetter! Ich wünsche dir eine schöne Lesenacht!

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Auf Harry Potter hätte ich auch mal wieder Lust :) Viel Spaß wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  4. Harry Potter ist echt eine super Wahl!!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu.

    Ich komme nun mal überall stöbern :)
    Harry Potter liegt noch auf meinem SuB, so richtig Lust habe ich aber nicht das Buch zu lesen :)
    Ist es ein re-read für dich oder liest es zum 1x?

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,

      ich habe es zum ersten Mal gelesen und kann dir absolut empfehlen das Buch so bald wie möglich anzufangen ;D Es ist nämlich wirklich toll! Aber du würdest es dann auch zum ersten Mal lesen, oder?

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Ohhh, Harry Potter!!! ♥
    Dein erstes Mal oder ein re-read? :)

    AntwortenLöschen
  7. "Die Welle" hab ich von mir aus gelesen und fand es echt klasse !
    "Ich knall euch ab" hat mir eine Frendin mal geschenkt und ich habs nie gelesen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich knall euch ab" ist von der Story her wirklich heftig, aber ich kann es nur empfehlen :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. Harry Potter istb eine gute Wahl :) Ich finde die Bücher kann man eh so verschlingen ;D
    Habe dich getaggt : http://buch-junkie.blogspot.de/2015/04/wieder-ein-award-liebster-award.html
    LG
    lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lea,

      vielen Dank :) Ich werde auf jeden Fall mitmachen.

      Liebe Grüße <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :) Also haut in die Tasten! :D